Gez rechnung herunterladen

Beispielrechnung für einen Solo-Selbstständigen, der nun « Rundfunkbeiträge » wegen folgender Inhaberschaften mehrfach zahlen muss: Der Rundfunkbeitrag (ehem. GEZ) hat sich noch nie einer besonders großen Beliebtheit erfreut. Doch auch wenn die Zahlung des Rundfunkbeitrags für jeden Haushalt verpflichtend ist, müssen Sie sich nicht alles gefallen lassen. Stellen Sie fest, dass die Beitragsrechnung fehlerhaft oder unberechtigt ist, können Sie schriftlich Widerspruch einlegen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem Artikel. Außerdem haben wir, neben vielen weiteren Informationen, eine Mustervorlage für Sie vorbereitet, die Sie für Ihren Widerspruch beim Beitragsservice verwenden können. Hast Du eine Beitragsrechnung erhalten, die fehlerhaft oder unberechtigt ist, solltest Du schriftlich Widerspruch einlegen. Wenn Sie befürchten, dass Ihre Zahlung nicht korrekt beim Beitrags­service verbucht wurde, können Sie eine Über­sicht der geleisteten Zahlungen und der Berechnung des Beitrags­rück­stands über das Kontaktformular anfordern. Bitte geben Sie dabei unbedingt Ihre Beitragsnummer an. wegen Kleingarten mit Datsche über 24 qm: 17,98 € monatlich Der Rund­funk­beitrag für Einrichtungen des Gemein­wohls ist auf einen Drittel­beitrag – monatlich 5,83 Euro – für eine beitrags­pflichtige Betriebsstätte[_EdG] begrenzt. Es wäre für mich sehr interessant zu wissen, welche Meinug dazu andere Leser haben. Es existieren also sehr wohl gewichtige Rechtsgründe, um gegen den « Rundfunkbeitrag » gerichtlich vorzugehen. Das eröffnet gute Chancen, dass dieser noch von den Gerichten gekippt wird – ganz oder wenigstens teilweise.

Die Erfolgschancen dürften besonders hoch sein in den Fällen, wo bestimmte Personen – wie etwa Selbstständige – gleich mehrfach geschröpft werden. . Beispiel fr eine geflschte Rechnung des BeitragsserviceBild: Polizei Hessen Kriminelle nutzen derzeit die zum Jahresbeginn erfolgte Ablsung der Rundfunkgebhren (« GEZ-Gebhr ») durch den neuen Rundfunkbeitrag fr eine Betrugsmasche aus. Die Polizei in Hessen warnt vor Hauswurfsendungen, die derzeit in Mittelhessen in zahlreichen Briefksten auftauchen. Ach ja: Ich persönlich habe durchaus das Gefühl in einem Rechtsstaat zu leben.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.